> 
 > 
AH UK 70 8TMT
AH UK 70 8TMT
AH UK 70 8TMT
AH UK 70 8TMT
AH UK 70 8TMT
Vorschau

HerrZeit Kuckucksuhr - Nächster Halt Schwarzwald

Artikel: AH UK 70 8TMT
Limitierte Auflage
Diese Bahnhofsuhr ist eine unsere neusten Modelle aus der UK - Serie, mit einer Abschiedsszene (küssenden Paar), einem Schaffner der die Kelle schwingt, einem Schwarzwaldzug der in den Bahnhof einfährt sowie ein sich drehendes Wasserrad, handgeschindeltem Dach und Holzgewichten. Der Kuckuck ruft jede halbe Stunde und die Figuren tanzen stündlich zur Musik. Diese Uhr ist vom Hersteller Adolf Herr auf der Rückseite handsigniert und garantiert die Erfahrung der Uhrenherstellung von 6 Generationen. Mit Echtheitszertifikat (AHC).
Limitierte Auflage von 1000 Uhren.
Lieferzeit: 2 Wochen
Listenpreis: 2.196,00 USD
1.729,31 USD inkl.0% MwSt.zzgl. Versand
HerrZeit by Adolf Herr


Uhrwerk:
8-Tage Laufzeit Regula Rechenschlagwerk mit Nachtabschaltung.
Zifferblatt:
Holzzifferblatt, Durchmesser 10 cm mit Holzzeiger.
Tänzerfiguren:
Handgeschnitzte und handbemalte Schwarzwaldpaare.
Pendel:
Herr Schraubpendel mit Feinregulierung.
Musikwerk:
Reuge Musikwerk (28 Töne) mit zwei Melodien (Edelweiß & Fröhlicher Wanderer). Gongfeder:
vernickelt
Kuckuck:
Holzkuckuck (handgeschnitzt)
Farbe:
Nussbaum dunkel
Größe:
Höhe: 63 cm (nur Gehäuse mit Glockenturm, ohne Pendel und Gewichte)
Breite: 50 cm
Tiefe: 29 cm
Erscheinungsjahr:
2013
Designer:
Juergen Herr

Hersteller HerrZeit by Adolf Herr
Nettogewicht:13,5 kg
Bruttogewicht:20,1 kg
HerrZeit by Adolf Herr

HerrZeit by Adolf Herr
Adolf Herr – Hersteller von Kuckucksuhren mit langer Tradition
Im Jahre 1730, nachdem Anton Ketterer die erste Kuckucksuhr gebaut hatte, begann 1780 Johann Hiller, ein Vorfahr von Adolf Herr, Schwarzwalduhren herzustellen. Sein Schwiegersohn, Johann Babtist Rainer geb. 1763 führte das Uhrmachen fort. Johann Babtist Rainers Schwiegersohn Christian Herr war wiederum Uhrmacher. Ab dieser Zeit wurde die Uhrmacherkunst vom Vater auf den Sohn weiter gegeben. Christian Herr, geb. 1814, Robert Herr, geb. 1876, und Rudolf Herr schufen eine Familientradition in der Herstellung feiner Uhren. Rudolfs Sohn Adolf Herr, verheiratet mit Gerlinde Eble, deren Urgroßvater und Vater ebenfalls Uhrmacher waren, eröffnete 1977 sein eigenes Geschäft – HAUS DER SCHWARZWALDUHREN. Seither kreiert er zusammen mit seinem Sohn Jürgen (7. Generation) Kuckucksuhren, entwickelt neue Designs und erfindet neue Bewegungen, die in vielen Haushalten in Deutschland und in Übersee einen besonderen Platz gefunden haben.

Auswahl nach Marken