Hornberger Uhrenspiele

Eintragung im Guinness Buch der Rekorde als Breiteste Kuckucksuhr (11,50m) Eine Wachtel die um 1/4 und 3/4 einmal ruft.
Ein Kuckuck der der zur halben Stunde einmal ruft und zur Stunde die Zeit ansagt. Ein Glöckner, der die Glocke im Glockenstuhr läutet.
Die Glocke im Glockenstuhl wird vome Glöcker jede Stunde geläutet. Vier Schwarzwaldmusikanten, welche auf der Empore ihre Runden drehen.
Zwei kleine Bambies die vor Glück in die Luft springen. Zwei fröhliche Biertrinker die zur Musik Bier trinken und eine Frau, die mit einem Wellholz auf die Köpfe der durstigen Brüder schlägt.
Ein Sägegatter, das zur Musik Holz und dabei das Sägegatter antreibt. Ein Kaminfeger der im Schornstein auf und abspringt.
Drei Schwarzwälder Trachtenpaare die zur Musik tanzen. Ein fleißiger Holzhacker, der zur Musik Holz spaltet.
Ein Uhrenträger mit Schäferhund, die Ihre Runden drehen. Ein Wasserrad das sich zur Musik dreht.
Erbauer: Adolf Herr, Herbert Schieck, Thomas Schieck
Planer: Jürgen Herr
Bauzeit: 1 Jahr
Maße: Höhe: 10,80m, Breite 11,50m
Uhrwerk: Eigenbau
Musikwerk: drei Melodien (Edelweiss, Holzhacker Marsch, Die Mühle im Schwarzwald).
Baujahr: 1995
.
.